Mit der Buchvernissage 'Altbüron an der Jahrtausendwende' vom 1. Dezember 2000 wurde die Hiltbrunnenstube als Raum für die Aufbewahrung von Schriftgut der öffentlich-rechtlichen Körperschaften von Altbüron eröffnet. In der Zwischenzeit beheimatet die Hiltbrunnenstube Dokumente, Schriften und Bücher der Einwohner- und Korporationsgemeinde, des Kapellvereins St. Antonius sowie der Güterzusammenlegungs-Genossenschaft und des Grundbuchbereinigungsamtes. Die Kulturvereinigung 'Hiltbrunnenstube' hat einen Teil ihres Foto- und Bildmaterials sowie verschiedene Leihgaben in Vitrinen ausgestellt. Ein Grossteil des Schriftmaterials spielt in der Geschichte des Dorfes und der Gemeinde Altbüron eine wichtige Rolle.

Kontaktpersonen der Kulturvereinigung 'Hiltbrunnenstube':

Präsident: Ferdi Bernet, Grünbach
Aktuarin: Bernadette Gisler, Breite
Kassier: Peter Suppiger, Ausserdorf

 

 

 

Gemeindeverwaltung Altbüron: 062 207 00 80 / Mail: gemeindeverwaltung@altbueron.ch
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 08.00 - 11.45, 14.00 - 17.00 Uhr.

Mi, Fr 08.00 - 11.45 Uhr, Nachmittag geschlossen.