Grosse Hoffnungen weckte im 19. Jahrhundert das Eisenbahnprojekt der Centralbahn Langenthal-Wauwil über Altbüron. 1874/75 wurde bereits ein Jahr lang am Staltenbergtunnel gearbeitet. Dann folgte eine grosse Wirtschaftskrise und das Vorhaben wurde aufgegeben. Das Aushubmaterial wurde für den Bau der Bahntrasse verwendet. Die Bahndammaufschüttung und der Strassentunnel bezeugen die damalige Euphorie.

1951 wurde von der Korporation Altbüron im ausgemauerten Teil (427 m) des Tunnels die Wasserversorgung für Altbüron gebaut. Mit dieser sinnvollen Nutzung bekam der Tunnel eine neue, höchst wertvolle Bedeutung. Im Gefolge des Bahnbaus war auch eine Bierbrauerei und das Bellevue entstanden.

Gemeindeverwaltung Altbüron: 062 207 00 80 / Mail: gemeindeverwaltung@altbueron.ch
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 08.00 - 11.45, 14.00 - 17.00 Uhr.

Mi, Fr 08.00 - 11.45 Uhr, Nachmittag geschlossen.