Archiv

Filter
  • Gemeinderatswahlen


    Heute Sonntag wurde der Gemeinderat von Altbüron für die Amtsperiode 2016 - 2020 neu gewählt. Hier die Resultate des 1. Wahlgangs:

     

    Valentin Kreienbühl  CVP  bisher  257 Stimmen 
    Lidwina Frei-Blum CVP neu 225 Stimmen
    Adelheid Koffel-Bieri FDP bisher 229 Stimmen
    Andreas Meyer CVP bisher 220 Stimmen
    Renate Rölli-Affentranger FDP bisher 232 Stimmen

     

     

    Stimmbeteiligung: 35.95 %

     

    Es ist kein 2. Wahlgang erforderlich.

     

     

     

  • Gemeindestrategie 2013

    Der Gemeinderat hat ein Strategie-Papier für 2013 und die Zukunft erarbeitet. Das Dokument kann hierangesehen werden.

  • Gemeindestrategie 2017 und Legislaturprogramm Gemeinderat 2016 bis 2020

     

     

    Auf der Grundlage des neuen Finanzhaushaltsgesetzes für Gemeinden (FHGG) definiert der Gemeinderat künftig die Gemeindeentwicklung in der Gemeindestrategie und im Legislaturprogramm.

     

    In Anlehnung zur neuen Legislatur hat sich der Gemeinderat an der Klausur vom 26. Oktober 2016 (im Beisein der Rechnungskommission) und am 25. Januar 2017 mit diesen beiden Instrumenten eingehend befasst und diese entsprechend erarbeitet. Der Gemeinderat hat sich bei der Bearbeitung bereits nach der neuen Struktur orientiert.

     

    Die Gemeindestrategie und das Legislaturprogramm wurden an der Gemeindeversammlung vom 10. Mai 2017 ausführlich erörtert und sind im "Dorfleben Altbüron 3/2017" publiziert. Die Ausführungen sind lediglich als Information zu verstehen, da diese politischen Planungsinstrumente erst ab dem Jahr 2020 gesetzlich verpflichtend sind.

     

    Zum Beginn der nächsten Legislatur wird Ihnen dann der Gemeinderat diese beiden Planungsinstrumente mit entsprechenden Anträgen zur Kenntnisnahme vorlegen.

     

    Hier können Sie die aktuellen Planungsinstrumente des Gemeinderats Altbüron herunterladen:

     

    Gemeindestrategie 2017

     

    Legislaturprogramm 2016 - 2020

     

  • Gemeindeversammlung


    Der Gemeinderat von Altbüron lädt die stimmfähige Bürgerschaft zur Gemeindeversammlung für Mittwoch, 29. April 2015, 20.00 Uhr in die Mehrzweckhalle Hiltbrunnen ein.
    Die Botschaft kann auch online eingesehen werden.

     

     

  • Gemeindeversammlung


    Der Gemeinderat lädt die Bürgerschaft von Altbüron zur Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 15. Mai 2014, 20.00 Uhr ein. Folgende Traktanden werden behandelt:

    - Jahresbericht des Gemeinderates 2013
    - Rechnungsablage 2013
    - Abrechnung Sonderkredit Fr. 330'000.00 für den Erwerb der Photovoltaikanlage
    - Wünsche und Anregungen

    Die Botschaft kann hier eingesehen werden:

     

     

     

  • Gemeindeversammlung

     

    Am Mittwoch, 4. Dezember 2013 findet in der MZH Hiltbrunnen die Gemeindeversammlung statt.

    Traktanden:

    - Jahresprogramm 2014

    - Voranschlag 2014

    - Aufgaben- und Finanzplan 2014 - 2018

    - Allgemeine Orientierungen Gemeinderat

    - Bürgerrechtswesen

    - Wünsche und Anregungen

     

    Die ganze Botschaft kann hier heruntergeladen werden.

     

  • Gemeindeversammlung

    Am Dienstag, 14. Mai 2013 um 20.00 Uhr findet in der MZH Hiltbrunnen die Gemeindeversammlung statt. Es werden folgende Traktanden behandelt:

    • Jahresbericht des Gemeinderates 2012
    • Rechnungsabschluss 2012
    • Strategie des Gemeinderates Orientierung
    • Beschlussfassung Sonderkredit Fr. 330'000.00 für den Erwerb der Photovoltaikanlage
    • Wünsche und Anregungen

    Hier der Link zur Botschaft

  • Gemeindeversammlung

    Am Dienstag,15. Mai 2012 findet in der MZH Hiltbrunnen die Gemeindeversammlung statt. Haupttraktanden sind:

    • - Jahresbericht der EW Altbüron 2011
    • - Rechnung 2011
    • - Wünsche und Anregungen
  • Gemeindeversammlung Dezember

     

    Am Dienstag, 9. Dezember 2014, 20.00 Uhr findet in der MZH Hiltbrunnen die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Altbüron statt. Hauptraktandum ist der Voranschlag 2015.

     

    Einladung als PDF: Details sind hier ersichtlich

     

    Voranschlag als PDF: Details hier

  • Gemeindeversammlung vom 15.5.12

    Hier sind die Ergebnisse der Gemeindeversammlung vom 15. Mai 2012.

    Link

  • Gemeindeversammlung vom 27. April 2016

     


    Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Altbüron findet am Mittwoch, 27. April 2016, 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Hiltbrunnen statt. Der Jahresbericht 2015 und die Rechnung 2015 können hiereingesehen werden.

  • Gemeindeversammlung vom 29. April 2015

     

    Am Mittwoch, 29. April 2015, 20.00 Uhr findet in der MZH Hiltbrunnen die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Altbüron statt. Haupttraktandum ist die Präsentation und Genehmigung der Rechnung 2014. Die detaillierte Traktandenliste kann hier eingesehen werden.

  • Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2016

     

    Die Budget-Gemeindeversammlung findet am Montag, 5. Dezember 2016, 20.00 Uhr, in der Mehrzweckhalle Hiltbrunnen statt.

     

    Die Einladung inkl. Traktandenliste und Erläuterungen kann hiereingesehen werden.

  • Gemeindeversammlung: 3. Dezember 2015

     

    Am Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20.00 Uhr findet die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Altbüron statt.

    Traktanden:

    - Jahresprogramm 2016

    - Voranschlag 2016

    - Aufgaben- und Finanzplan 2016 - 2020

     

  • Gemeindeverwaltung am 9. Dezember 2016 geschlossen

     

    Aufgrund des Feiertags "Maria Empfängnis" bleibt die Gemeindeverwaltung Altbüron am Freitag, 9. Dezember 2016, den ganzen Tag geschlossen. Ab Montag, 12. Dezember 2016, sind wir wie gewohnt für Sie da.

     

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

     

    Gemeindeverwaltung Altbüron

  • Gemeinsame Gebührenrechnungen Einwohnergemeinde und Personalkorporation Altbüron

     

    Anfangs März 2017 erhalten alle Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer in der Gemeinde Altbüron die erste gemeinsame Gebührenrechnung der Einwohnergemeinde und der Personalkorporation Altbüron. Diese beinhaltet die Wasser-, Abwasser- und Kehrichtgebühren. Gemäss den entsprechenden Reglementen sind die Grundeigentümer gebührenpflichtig. Je nach Vereinbarung mit den Mietern und Pächtern können diese Gebühren via Nebenkosten weiter verrechnet werden.

     

    Information der Personalkorporation Altbüron

  • Genuss 16 - 12. Rottaler Erntefest

     

    Am Samstag, 15. Oktober 2016, 09.00 - 16.00 Uhr findet auf dem Schulhausplatz Altbüron das 12. Rottaler Erntefest statt.

    Es werden die Spezialitäten der Rottaler Kulturlandschaft am Schnittpunkt der Kantone Luzern, Bern und Aargau präsentiert. Der Anlass geht jedes Jahr an einem anderen Ort über die Bühne und alljährlich werden andere kulinarische und landschaftliche Besonderheiten in den Vordergrund gerückt. Die spezielle Rottaler Kulturlandschaft mit ihren Wässermatten, Hochstammobstgärten, Karpfenteichen und der Klosteranlage St. rban im Mittelpunkt bietet einen reichen Fundus an Geschichten und Eindrücken. Am traditionellen Rottaler Erntefest treffen sich in erster Linie die Einheimischen; sie geniessen die gemütliche Atmosphäre und lernen sich ungeachtet der Kantons- und Gemeindegrenzen besser kennen. Auch Gäste fühlen sich in diesem Umfeld sehr wohl. Wo die Zentralschweiz auf Bern und Aargau trifft, entsteht Unerwartetes und Ungewöhnliches

    Es werden die Spezialitätender Rottaler Kulturlandschaft (Luzern, Bern, Aargau) präsentiert.

     

    Veranstalter: Das Beste der Region

    Kontakt: IG Rottaler Ernte, Jurastrasse 41, 4901 Langenthal

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    062 923 50 83

    Mehr Details auf www.erntefest.ch

     

     Flyer zum Rottaler Erntefest

  • Géraldine Ruckstuhl bei den Sportsawards als Newcomerin nominiert

     

     

    Géraldine Ruckstuhl ist bei den Credit Suisse Sportsawards als Newcomerin nominiert. Das Tüpfchen auf eine Wahnsinnssaison!J

     

    Unter folgendem Link können Sie bis 5. Dezember 2017 für Géraldine stimmen:

     

    https://www.credit-suisse-sports-awards.ch/de/srf-voting/

     

  • Géraldine Ruckstuhl und Rolf Bättig ausgezeichnet

     

     

    Grosse Ehre für Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl und ihren Trainer Rolf Bättig: Das Duo vom STV Altbüron wurde am Samtag anlässlich der Swiss Athletics Night als Youngster respektive Trainer des Jahres ausgezeichnet.

     

    Im Haus der Sports in Ittigen wurden am Samstagabend die Leichtathleten des Jahres gekürt: Die Titel in den Hauptkategorien gingen an Lea Sprunger (WM-Fünfte über 400 Meter Hürden) und Kariem Hussein (WM-Achter über 400 Hürden). Als Team des Jahres wurde die 4x100-Meter-Staffel der Frauen mit Ajla Del Ponte, Sarah Atcho, Mujinga Kambundji und Salomé Kora ausgezeichnet.

    Die beiden weiteren Auszeichnungen gingen an den STV Altbüron: Zum einen wurde Géraldine Ruckstuhl für ihre Topleistungen im Jahr 2017 als Youngster des Jahres geehrt, und zum anderen wurde Rolf Bättig, der Géraldine Ruckstuhl seit Jahren trainiert, als Trainer des Jahres ausgezeichnet.

     

    Géraldine Ruckstuhl ist Youngster des Jahres

    Die Mehrkämpferin Géraldine Ruckstuhl überzeugte mit zwei Schweizer Rekorden im Siebenkampf und einem im Speerwerfen. Im Mai übertraf sie beim Mehrkampfmeeting in Götzis (AUT) die nationale Bestmarke von Corinne Schneider Di Tizio, die zuvor 32 Jahre Bestand hatte, und realisierte auch mit dem 600-Gramm-Speer einen nationalen Bestwert. Im Juli holte sich die 19-Jährige den Siebenkampf-Rekord, den sich in der Zwischenzeit Caroline Agnou (SATUS Biel-Stadt) gesichert hatte, an der U20-EM in Grosseto (ITA/2. Platz) zurück und im August erreichte sie an ihrer ersten WM bei den Aktiven den tollen 11. Rang.

     

    Rolf Bättig ist der Trainer des Jahres

    Die Auszeichnung des Trainers des Jahres geht an Rolf Bättig. Der 49-jährige Luzerner ist seit vielen Jahren Trainer im STV Altbüron. Seit deren Jugend betreut er die Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl, die mehrmals den UBS Kids Cup gewann und 2015 als U18-Weltmeisterin in der Schweizer Leichtathletikszene für Furore sorgte. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Kommission Leistungssport von Swiss Athletics die unermüdliche Arbeit von Rolf Bättig in seinem Verein. Mit seinem Engagement ist er für Klubtrainer in der ganzen Schweiz ein Vorbild.

     

     Foto Bttig Ruckstuhl

      Die Geehrten Géraldine Ruckstuhl und Rolf Bättig (Foto athletix.ch/Ulf Schiller)

  • Häckseldienst


    Der Frühlings-Häckseldient findet statt am

    Freitag, 8. April 2016, ab 08.00 Uhr

     

    Fragen und Details sind in diesem Flugblattersichtlich.

  • Hans Roelli Gedenkveranstaltung

    Am Dienstag, 5. Juni 2012 findet anlässlich des 50. Todestages von Hans Roelli eine Gedenkveranstaltung statt. Hier das Detailprogramm:

     

    20.00 Uhr    Eintreffen beim Parkplatz Raiffeisenbank

                       Begrüssung durch Ferdi Bernet, Präsident der Kulturvereinigung

                       Einweihung und Begehung des Hans Roelli Weges

                       Gedanken von Oswin Bättig, Gemeindepräsident, zum 50. Todestag

                       Video-Präsentation

                       Dank von Renate Rölli-Affentranger

                 

    21.00 Uhr    Apéro

     

    Mitwirkende:

    Schulkinder, Lehrerschaft, Männerchor Altbüron, Vereinsdelegationen, Gäste und Bevölkerung

    [imagesizer path="images/stories/news" images="Hans Roelli.gif"  width="150" height="232"] 

  • Informationen zum Asylwesen

     

    Es gibt neue Informationen über die Zuweisung von Asylsuchenden und zur Unterbringungssituation.

    Mehr Informationen und Details auf diesem Flugblatt.

  • Informationen zum Asylwesen

     

    Aktuelles über die Zuweisung von Asylsuchenden und zur Unterbringungssituation. Alles auf diesem Flugblattersichtlich.

     

     

     

  • Kantons- und Regierungsratswahlen

     

    Am nächsten Sonntag, 29. März 2015 finden die Neuwahlen des Kantonsrates, sowie des Regierungsrates für die Amtsperiode 2015 - 2019 statt. Die Wahlen können schriftlich per Stimmcouvert getätigt werden. Das Urnenbüro ist am Sonntag, 29. März von 10.00 - 10.30 Uhr für die persönliche Stimmabgabe geöffnet.

  • Kilbi Altbüron

     

    Am Sonntag, 10. August 2014 findet die traditionelle Dorfkilbi statt.

    Details aus dem Flugblatt.

  • Kilbi in Altbüron

    Am Sonntag, 11. August 2013 findet die Dorfkilbi in Altbüron statt. Die Gemeindebehörde und die Dorfvereine laden die ganze Bevölkerung sich an der Kilbi mit Kilbibetrieb, Stände und Musik zu vergnügen.

     

    Programm

    10.00 Uhr Festgottesdienst in der Antoniuskapelle, umrahmt vom Jodlerklub Roggliswil.

    Anschliessend Ständli der Musikgesellschaft und Kilbi-Apéro

     

    Nachmittags: Kilbi-Betrieb mit musikalischer Unterhaltung im Unterdorf.

  • Kilbi in Altbüron

    Sommerzeit -- Kilbizeit. Die Gemeindebehörde lädt die Bevölkerung zur Dorfkilbi in Altbüron ein.

    Wann: Sonntag, 12. August 2012

    Wo:    Unterdorf Altbüron

    Wann: 10.00 Uhr Festgottesdienst Antoinuskapelle Altbüron

         ab 13.00 Uhr Kilbibetrieb mit den Vereinen

    [imagesizer path="images/stories/news" images="Kilbi.gif"  width="150" height="232"] 

  • Kino Roadmovie 5. September 2017 in Altbüron

     

    Die Gemeinde Altbüron kommt in den Genuss eines Film- und Musikerlebnisses der besonderen Art. Am 5. September 2017 begleiten die 16 Musikerinnen und Musiker des Collegium Novum Zürich unter Leitung des Dirigenten Johannes Kalitzke live den Animationsfilm "Die Abenteuer des Prinzen Achmed". Die Hiltbrunnenhalle verwandelt sich für einen Abend in einen Kino-und Konzertsaal. Gemeinsam mit dem mobilen Kino Roadmovie macht das Ensemble den legendären Silhouettenfilm von 1926 einer breiten Bevölkerung ausserhalb der städtischen Zentren zugänglich.

     

    "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" schuf die deutsche Regisseurin und Produzentin Lotte Reiniger mithilfe der Scherenschnitttechnik. Der Film nimmt Motive und Themen aus "1001 Nacht" auf und erzählt vom Kampf von Gut gegen Böse. Der Film entstand aus 100'000 Einzelbildern und gilt als erster abendfüllender Animationsfilm. Prinz Achmed ist ein Stummfilm, aber entgegen er Bezeichnung waren die Filme nie stumm. Live-Musik von Kino-Orchestern oder Klavierspielern gehörte schon seit Beginn zum Kinoerlebnis dazu.

     

    Das Collegium Novum Zürich CNZ und das mobile Kino Roadmovie verfolgen das gemeinsame Ziel, Kultur einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Seit 2008 fördert der Verein Roadmovie die Filmkultur und macht Kino, wo es keines (mehr) gibt. 

     

    Plakat

     

     

  • Kunststoff-Recycling in Altbüron

     

    In der Schweiz werden rund 80% der Kunststoffe mit dem Kehricht verbrannt. Das kostet Abfallgebühren und produziert umweltschadliches CO₂. Deshalb: Kunststoff sammeln macht Sinn – und wird zum Gewinn fürs Haushaltsbudget und für die Umwelt. Mehr erfahren Sie unter www.sammelsack.ch

     

    In Altbüron sammeln wir seit anfangs Jahr Kunststoff. Einen ersten Sammelsack mit Informationen haben Sie im Januar 2017 in Ihrem Briefkasten vorgefunden.

  • Luzern tanzt in den Frühling

     

     

    Logo Luzern tanzt

     

     

    Die Kampagne «Luzern tanzt»  geht in das «Grande Finale» und findet diesen Frühling zum letzten Mal statt. Die Kampagne motiviert die Bevölkerung, zu tanzen und sich dadurch mehr zu bewegen. Im ganzen Kanton Luzern werden in den Monaten April und Mai Tanzveranstaltungen angeboten – auch in Ihrer Region!

     

    Die Kampagne «Luzern tanzt» geht diesen Frühling planmässig in die vierte und letzte Runde. Zum «Grande Finale» finden in den Monaten April und Mai erneut zahlreiche Tanzveranstaltungen im ganzen Kantonsgebiet statt. Mit dem Slogan«werde fit und tanze mit» möchte «Luzern tanzt» die Bevölkerung motivieren, sich durch das Tanzen mehr zu bewegen. Tanzen wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus,verbessert die Fitness, stärkt das Körperbewusstsein und fördert das Wohlbefinden. Die Kampagne hat auch einen sozialen Aspekt: Sie bringt Menschen unabhängig von Alter und Herkunft zusammen, fördert die Integration und belebt das kulturelle Angebot.

     

    Tanz in nächster Nähe

    Auch in Ihrer Region können Sie tanzen. In zahlreichen Gemeinden werden insgesamt über 30 Tanzveranstaltungen, Workshops und Probelektionen angeboten. Für alle Bevölkerungs- und Altersgruppen hat es die passende Tanzrichtung: Linedance, Salsa, Volkstanz, Lindy-Hop, Streetdance, Walzer, Cheerleading, Poledance und weitere Tanzstile stehen auf dem Programm. Organisatoren dieser öffentlichen Anlässe sind Vereine, Gemeinden und engagierte Privatpersonen.

    Einer der Höhepunkte der Kampagne ist der Tanzparcours vom 21. April in der Stadt Luzern. Mehr als 20 Tanzgruppen zeigen in ihren Shows die ganze Bandbreite der Luzerner Tanzszene. Sie tanzen im Bahnhof, in Ladenlokalen und in Schaufenstern, bei schönem Wetter auch auf diversen Plätzen der Altstadt. In Crashkursen kann das Publikum zudem Tanzschritte üben. Verschiedene Tanzstile kennenlernen können Interessierte auch an den Schnupperkursen vom 6. Mai im Kulturhaus Südpol in Luzern. 30 Kurse stehen im Angebot. Dank der Kampagne «Luzern tanzt» und deren Partner «die Mobiliar» können Sie diese Schnupperkurse kostenlos besuchen.

    Weitere Informationen finden Sie unter:www.luzerntanzt.ch sowiehttps://www.facebook.com/luzerntanzt

     

  • Mitteilungen aus dem Gemeinderat

    Hier einige Mitteilungen aus dem Gemeinderat Altbüron vom 1. Quartal 2011.

     

    Hier der Linkauf das Dokument

  • Mitteilungen aus dem Gemeinderat 1. Quartal 2012

    Hier einige Mitteilungen aus dem Gemeinderat Altbüron vom 1. Quartal 2012.

     

    Hier der Linkauf das Dokument

  • Mitteilungsblatt

     

    Die zweite Ausgabe vom Jahr 2015 des Altbürer Mitteilungsblattes ist soeben erschienen. Es kann auch als PDF von der Webseite geladen werden.


    Hier unter diesem Link.

  • Mitteilungsblatt Nr. 2-2013

    Unter der Dokumentenablage wird in Zukunft jedes Mitteilungsblatt als PDF gespeichert. So kann man auch später auf ein Mitteilungsblatt zurück greifen. Das aktuelle Blatt kann unter diesem Linkangeschaut oder herunter geladen werden.

  • Mitteilungsblatt Nr. 3-2013

    Unter der Dokumentenablage wird in Zukunft jedes Mitteilungsblatt als PDF gespeichert. So kann man auch später auf ein Mitteilungsblatt zurück greifen. Das aktuelle Blatt kann unter diesem Linkangeschaut oder herunter geladen werden.

  • Musikschule Luzerner Hinterland: Jahresprogramm 2017/18

     

    Das Jahresprogramm 2017/18 der Musikschule Luzerner Hinterland können Sie hier herunterladen.

  • Neophyten-News (exotische Problempflanzen)

     

    Hier finden Sie die neusten Informationen über die exotischen Problempflanzen in der Schweiz.

  • Neue Amtsperiode ist gestartet


    Am 1. September 2012 hat für die Mitglieder und den Präsidenten des Gemeinderates die Amts­­periode 2012/2016 begonnen. Mit Ausnahme von Pia Büchler, welche sich nach einer 8-jährigen Amtszeit für eine Wiederwahl als Bauvorsteherin nicht mehr zur Ver­fügung gestellt hat, sind die bisherigen Gemeinde­funktionäre, Oswin Bättig Gemein­de­präsident, Urs Schneider Finanzvorsteher, Alois Grüter Sozialvorsteher und Renate Rölli-Affentranger Bildungsvorsteherin, als Mitglie­der für die neue Amtsperiode wieder im Amt bestätigt worden. Neu im Gremium ist Andreas Meyer Bauvorsteher vertreten.

     

    Hier der ganze Text

     

    [imagesizer path="images/stories/news" images="Gemeinderat.jpg"  width="150" height="232"] 

  • Neue Buswendeschlaufe


    Neuer öV-Anschluss ins Wiggertal ab 13. Dezember 2015.

     

    Hier die Details

  • Neue Postagentur in Altbüron


    Die Poststelle Altbüron wurde ab 7. November 2016 neu organisiert. Die Postdienstleistungen wurden in eine Postagentur (Post im Spar-Dorfladen) umgewandelt. Alle Details und Öffnungszeiten sind auf dem Flugblattersichtlich.

  • Neues Logo der EW Altbüron

     

    Das erste Mitteilungsblatt der EW Altbüron vom Januar 2015 hat ein neues Erscheinungsbild. Auffallend ist das neue Logo der Gemeinde Altbüron. Das Mitteilungsblatt kann auch online angesehen werden. Hier ist der Link.

     

    Logo

  • Neuorganisation Sammestelle Kreuzmatte 2

     

    Die Sammelstelle Kreuzmatte wird ab Mitte März 2015 neu organisiert. Sie finden nun permanent platzierte Container für:

    Altpapier, Karton, Alteisen, Kleinteile (Pfannen, etc), sowie Elektronik- und Elektorkleingeräte.

    Die Entsorgungsanalage ist jederzeit frei zugänglich.

    Bei Anliegen oder Fragen steht Frau Heidy Koffel-Bieri, Gemeinderätin unter der Natel-Nummer 079 208 56 10 oder via e-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

     

  • Neuverteilung Jodtabletten


    Schweizer Armee: Neuverteilung Jodtabletten. Ein Überblick auf folgendem Informationsschreiben.

    Hier anschauen

     

     

  • Öffnungszeiten Verwaltung

    Neue Öffnungszeiten der Gemeindekanzlei Altbüron.

    Hier die Liste

Gemeindeverwaltung Altbüron: 062 207 00 80 / Mail: gemeindeverwaltung@altbueron.ch
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 08.00 - 11.45, 14.00 - 17.00 Uhr.

Mi, Fr 08.00 - 11.45 Uhr, Nachmittag geschlossen.